Orthopädische Facharztpraxis

               Dr. med. Harry Sodar

Orthopaedenbaeumchen

DXA-Knochendichtemessung
IGEL-Leistung

Osteoporose
Knochendichteminderung
an der Lendenwirbelsäule



Mit diesem Verfahren wird die Knochendichte (Mineralsalzgehalt der Knochen) bestimmt. Dieser wird mittels der Dual-X-Ray-Absorptiometrie (DXA; Durchstrahlverfahren) an zwei verschiedenen Körperregionen im Bereich der Lendenwirbelsäule und dem Oberschenkel gemessen.







Durch rechtzeitiges Erkennen eines Knochenmasseverlustes kann mit Hilfe von ernährungsmedizinischen, medikamentösen und physiotherapeutischen Maßnahmen der Knochenabbau gestoppt werden.

Konsequente Therapiemaßnahmen können Ihr Knochenbruchrisiko senken und damit Ihre Lebensqualität erhöhen.

DXA-Knochendichtemessgerät


Home | Arzt | Team | Praxis | Physikalische Therapie | Leistungen | Kontakt | Anfahrt | Aktuelles | Neupatienten | Impressum

Orthopädische Facharztpraxis Dr. med. Harry Sodar © 2010